news klick

Slide background

RASENPFLEGE

für einen schönen
Garten

Rasenpflege

Rasenpflege leicht gemacht

1 x im Frühjahr vertikutieren
1 x die Woche den Rasen mähen (nicht unter 4,5 cm Schnittlänge)
2-3 Mal im Jahr mit einem Langzeitdünger düngen, ggf. mit Moos- oder Unkrautvernichter und ggf. im Herbst nochmals vertikutieren
Viele Probleme wie Moos, Unkraut usw. lösen sich so von ganz alleine.

Wenn bei großer Trockenheit die Fläche bewässert werden muss

Wässern Sie nicht so oft in kleinen Schritten! Wenn Sie bewässern, dann richtig. Für leichte bis sandige Böden gildt, alle 4-8 Tage, 10-15 Liter je m². Für schwere, lehm- bzw. tonhaltige Böden gilt, alle 7-14 Tage, 15-20 l je m². Hierdurch erreichen Sie das auch Wurzeltiefe Bodenschichten feucht werden. Achten Sie darauf, dass sich keine Pfützen bilden.

teaserbild team

Fachkundige Beratung

Qualifizierte und kundenorientierte Beratung durch Fachpersonal. Die geräte werden durch unsere Profis betriebsfertig montiert.

img gartenkalender

Unser Gartenkalender

Wichtige Pflegetipps für das ganze Jahr gibt Ihnen unser Gartenkalender. 

RASENMÄHER + Kantentrimmer

img akkumaeher

Akkumäher mit Li-Ionen Akku

  • neue sehr leistungsstarke Akku-Technologie
  • sehr leise
  • Netzunabhängigkeit
  • einfache und unkomplizierte Handhabung
  • keine Behinderung durch Kabel

elektromaeher

Elektromäher

  • sehr leise
  • einfache und unkomplizierte Handhabung
benzinrasenmaeher

Benzinrasenmäher

  • sehr kraftvoll
  • auch für große Flächen geeignet
  • Radantrieb möglich
  • Elektrostart möglich
maehroboter

Mähroboter

  • selbständige Rasenpflege
  • Halb- bis Vollautomat
  • App-Unterstützung auf Ihrem Handy
  • Hindernisse in der Fläche sind kein Problem
  • vielfältige Einsatzmöglichkeiten

    Auf Wunsch richten wir das Gerät auf Ihrer Fläche ein und verlegen die Induktionsschleife.
aufsitzrasenmaeher

Aufsitz bzw. Reitermäher

  • für große Flächen
  • Schnittbreiten bis über 1 m
  • große Fangvorrichtung für Rasenschnitt
  • Möglichkeit für Anbaugeräte (optional)

    Auch kleine Geräte ab 60 cm Schnittbreite, um auch kleinere Fläche bequem zu bearbeiten.
kantentrimmer

Kantentrimmer und Freischneider

  • als Akku-, Elektro- oder Benzin-Variante

Vertikurtieren

vertikutierer

Vertikutierer

  • Hand-, Elektro- und Benzin-Geräte
  • Arbeitsbreiten von 30-40 cm
  • Fangvorrichtung für Vertikutiergut

So vertikutieren Sie richtig!

Vertikutieren Sie nur bei trockenem Wetter und wenn die Bodentemperatur im Frühjahr mindestens 10 Grad erreicht hat. Durch das Vertikutieren entfernen Sie Moos, abgestorbene Rasenreste und Rasenfilz. Vertikutieren Sie nicht zu tief, die Messer dürfen das Erdreich nur 1-2mm anritzen. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie nach dem Vertikutieren die Fläche düngen und kahle Stellen, die z.B. durch starken Moosbefall entstanden sind, nachsähen. So können sich die kahlen Stellen schnell wieder schließen. Samen und Dünger erhalten Sie selbstverständlich auch bei uns.